Ihre Fragen - Unsere Antworten

Herzlich Willkommen in unserer neuen Rubrik „Ihre Fragen – Unsere Antworten“. 

Hier können Sie ab sofort häufig gestellte Fragen unserer Kunden finden, die wir gern für Sie beantworten. Sollten auch Sie eine Frage rund um Ihren neuen Schuh haben, so schreiben Sie uns doch eine Mail an hallo@schuhe-leipzig.de, rufen Sie uns an unter 0341 149 48 08 oder kommen Sie direkt in unser Geschäft in die Hainstraße 12-14 mitten im Herzen von Leipzig.

1. Passform & Bequemlichkeit

Die Fersenkappe meines neuen Schuhs reibt. Was kann ich tun?

Befeuchten Sie die Fersenkappe mit etwas Wasser oder verwenden sie das DEHNUNGSSPRAY von Collonil und kneten Sie diesen Bereich. Ziehen Sie den Schuh direkt im Anschluss an. Sollte diese Vorgehensweise nicht das gewünschte Ergebnis bringen, so kommen Sie doch mit Ihrem Schuh zu uns. Wir helfen Ihnen gern weiter.

Ich trage orthopädische Einlagen. Kann man aus Ihren Schuhen die Einlagen entnehmen?

In unserem Sortiment finden sich zahlreiche Hersteller, die herausnehmbare Fußbetten anbieten und Kunden mit orthopädischen Einlagen die Möglichkeit geben, das Fußbett auszutauschen. Dazu gehören Think!, Hartjes, Ganter, Wolky und viele mehr. Auch im Kinderschuhbereich ermöglichen Hersteller wie Ricosta, Vado, Filii und Bundgaard das Herausnehmen der Einlegesohlen.

Ich habe einen breiten Fuß und brauche einen eleganten Schuh. Haben Sie etwas Passendes für mich?

Leider finden wir in unserem Sortiment nicht für jeden Fuss den passenden Schuh. Doch wir geben uns alle Mühe und haben zum Beispiel mit der Firma Hartjes einen Hersteller gefunden, welcher elegante Pumps in H-Weite anbietet. Kommen Sie doch einfach vorbei und probieren Sie gemeinsam mit uns.

2. Optik & Machart

Was ist ein rahmengenähter Schuh?

Zunächst wird der Schaft mit der Brandsohle mittels einer Einstechnaht von außen vernäht, wobei aber gleichzeitig auf der Außenseite des Oberschuhs ein schmaler Lederstreifen aufgenäht wird. In einem zweiten Schritt wird dieser sogenannte Rahmen dann von unten mit der Laufsohle vernäht. Diese aufwendige Methode hat den Vorteil, dass kein Wasser in das Schuhinnere eindringen kann, da die Innensohle nicht durchstochen wurde. Rahmengenähte Schuhe sind etwas ganz Besonderes und langlebig. Sie werden von Hand und mit viel Liebe gefertigt.
Bei uns im Draufgänger ist die elsässische Firma Heschung ein Paradebeispiel für rahmengenähte Schuhe.

Zum Tanzen suche ich einen hübschen Schuh mit Ledersohle. Was können Sie empfehlen?

Professionelle Tanzschuhe führen wir nicht in unserem Sortiment. Doch wir können Ihnen wunderbare ledersohlige Alternativen anbieten. Für die Damen bringen die italienischen Hersteller Accatino und Paul Silence, als auch unsere Kalifornier Cydwoq teils feine, dünne Ledersohlen. Auch die Herren finden bei Cydwoq oder dem Österreicher Handmacher elegante ledersohlige Schuhe, mit denen Sie eine flotte Sohle aufs Parkett legen können.

Haben Sie Schuhe mit einem ausgefallenen Design?

Haben Sie schon mal was von Trippen gehört? Nein? Die Berliner schaffen es seit den frühen 90er Jahren, den unabhängigen und unkonventionellen Geist ihrer Heimatstadt zu verkörpern. Neben höchsten ökologischen und sozialen Standarts, ist Trippen darauf ausgerichtet, ebenso zeitlos als auch seiner Zeit voraus zu sein. Ob minimalistisch oder experimentell – mit einem Trippen setzt man ein Statement. Wir im „Draufgänger“ lieben es, Ihnen Schuhe abseits des Mainstream anzubieten. Viele unserer kleinen Hersteller zeichnen sich durch eine ganz eigene, individuelle Handschrift aus. So ist ein Loints of Holland stets unverwechselbar. Auch der mallorcinische Camper bringt in jeder Saison originelle Designs.

3. Nachhaltigkeit

Was ist vegetabile Gerbung? Und ist diese wirklich so umwelt- und hautfreundlich?

Bei der pflanzlichen Gerbung werden Auszüge aus Pflanzenteilen von verschiedenen Hölzern, Rinden und Früchten (z.B. Eiche, Kastanie, Quebracho, Rhabarberwurzel) zur Gewinnung der Gerberlohe eingesetzt, welche die Lederhäute durchdringen. Die Bindung der Stoffe in den Faserzwischenräumen an das Kollagen ist nicht mehr umzukehren und erzeugt damit ein langfristig haltbares, temperaturbeständiges und weiches Produkt. Verglichen mit einer Chromgerbung ist eine pflanzliche Gerbung deutlich aufwendiger, da mehr Rohmaterial zur Gewinnung der Gerbstoffe benötigt wird. Zudem dauert ein Gerbprozess mit natürlichen Stoffen um ein Vielfaches länger. Allerdings ist dank neuer Verfahren in der Wasseraufbereitung und Rückgewinnung die Ökobilanz heute deutlich besser. Menschen, welche an einer Chromallergie leiden, greifen gern auf vegetabil gegerbte Leder zurück. Ein Vorteil des vegetabil gegerbten Leders ist die im Vergleich höhere Atmungsaktivität und somit ein besseres Fußklima.

Wo werden die Schuhe produziert?

Wir achten sehr darauf, dass die Hersteller unserer Schuhe überwiegend in Europa produzieren, damit Herkunft der Leder, Transportwege, Kosten und Arbeitsbedingungen für uns nachvollziehbar bleiben. Bis auf wenige Ausnahmen ist dies möglich.   

Video El Naturalista 

Video Däumling

Meine Sohlen sind abgelaufen. Kann man die reparieren oder muss ich neue Schuhe kaufen?

Die meisten der bei uns angebotenen Schuhe lassen sich reparieren oder gar neu besohlen. So bieten Hersteller wie z.B. Think! oder Loints of Holland an, die Schuhe der Kunden entgegenzunehmen und einmalig mit einer neuen, originalen Laufsohle zu versehen. Natürlich kann Ihnen auch ein guter Schuhmacher, solange sich der Schuh noch in einem guten Zustand befindet, helfen und Ihren Schuh mit einer neuen Laufsohle oder neuen Absätzen versehen.

4. Pflege

Meine Nubuklederschuhe werden speckig. Was kann ich tun?

Speckiges Leder zu reinigen erfordert etwas Umsicht, damit ihre Schuhe wieder wie neu aussehen. Abgesehen von den richtigen Lederpflege- und Reinigungsmitteln, sind ein wenig Geschick und Geduld gute Helfer. Beginnen Sie mit der Trockenreinigung: Entfernen Sie Verspeckungen mit dem Trocken-Intensivreiniger CLEANER. Danach können Sie das Leder bei stärkerer Verspeckung mit dem CLEAN CARE aus unserem Sortiment reinigen. Sprühen Sie den Schaum auf einen Lappen, verreiben Sie ihn auf der Verspeckungen und bürsten das Material in noch feuchtem Zustand mit einer Bürste aus. Nach der Reinigung frischen Sie die Faserstruktur mit der COMBI BÜRSTE von Collonil oder der Drahtbürste von Tapir auf. Abschließend empfiehlt es sich, die Imprägnierung aufzufrischen, z.B. mit dem CARBON PRO Spray.

Muss ich Ledersohlen auch pflegen?

Um Abrieb zu verhindern und die Sohlen zusätzlich zu imprägnieren, empfiehlt es sich, auch die Ledersohlen eines Schuhs zu pflegen. Wir bieten Ihnen zwei Möglichkeiten an: Shoeboy ́s Traditional Shoecare bietet das WATER PROTECT SPECIAL an. Die ist ein hochwirksames Imprägnierkonzentrat, welches sich ausgezeichnet zum Abdichten von Nähten und Imprägnieren von Ledersohlen eignet. Eine natürliche Alternative bietet Tapir. Mit Lappen oder Pinsel wird hier die farblose LEDERSOHLENPFLEGE auf der Ledersohle verteilt und anschließend überschüssige Lederpflege abgewischt.

Wie imprägniere ich farbige Schuhe?

Eine gute Imprägnierung ist Vorraussetzung, um die Farbintensität zu erhalten und Beschädigungen vorzubeugen. Unser WATERSTOP CLASSIC von Collonil verhindert dank des integrieten UV-Schutzes das Ausbleichen von Glattlederschuhen. Mit dem NUBUK & VELOURS Imprägnierspray von Collonil schützen Sie Ihre farbigen Rauleder-Schuhe.